Menu

Klettersteig Nachtevent 2020

Der Klettersteig Kandersteg–Allmenalp im Berner Oberland ist eine landschaftlich spektakuläre, direkte, oft wunderbar ausgesetzte Klettersteigroute über eine 350 Meter hohe, durch Pfeiler und Schluchten gegliederte Wand. Die Route ist kaum für Personen mit Höhenangst und Untrainierte geeignet. Es gibt jedoch immer wieder Absätze, wo man verschnaufen, das Herzklopfen beruhigen und den Zügen nachschauen kann, währenddessen der Allmibach mit seinen Wasserfällen ein stetig tosendes Geräusch von sich gibt.

Dieser Klettersteig unweit des Nordportals des Lötschbergtunnels wurde im Jahr 2005 eingerichtet und ist seither mit seiner Drehleiter und den Seilbrücken sowie der verschiedenen Tyroliennes ein Wahrzeichen unter den Klettersteigen. Mit rund 4500 Begehungen pro Jahr gehört dieser Steig zu den am häufigsten begangenen Via ferratas in der Schweiz. Im Jahr 2006 wählten ihn die Leser der Zeitschrift «Bergsteiger» gar zum Lieblingsklettersteig. Im Sommer 2009 fand zum ersten Mal eine Nachtbegehung statt, welche auf viel Begeisterung stiess. Der Anlass wird nun alle paar Jahre wiederholt.

Auch 2020 ist es wieder soweit: und zwar in der Nacht vom 22. auf den 23. August 2020!

Die Bahn fährt von 19.00 Uhr bis um 01.00 Uhr.

IG Klettersteig Allmenalp & Luftseilbahn Kandersteg-Allmenalp AG